Suche
  • Wir sorgen für die Nachhaltigkeit Ihrer Projekte
  • Ihr Partner für Nachhaltiges Bauen
Suche Menü

Sportpark Bergholz Wil

Andreas Pfeiffer

Energiekonzeption, Energiebilanzierung und Minergie-Zertifizierung für ein Sportzentrum

Aus einem Gesamtleistungswettbewerb, welche Implenia im Jahr 2008 für sich entscheiden konnte, entstand nach gewonnener Abstimmung im 2010 in einer zweijährigen Bauzeit der neue Sportpark Bergholz in Wil (SG). Dieser vereint die Nutzungen Hallenbad/Freibad, Fussball, Wellness, Eishalle und Restaurant an einem Ort. Technisch und Ökologisch zeichnet er sich durch sein raffiniertes Energiekonzept aus, welches die Energien der verschiedenen Nutzungen untereinander austauscht und wenn nötig speichert. Der Restbedarf wird erneuerbar über die thermische Solaranlage oder über das Biogas-BHKW gewonnen. Es handelt sich um die erste Minergie-Zertifizierung (Zertifikatsnummer SG-1400) eines Sportparks dieser Komplexität.

Sportpark Bergholz, Wil

Sportpark Bergholz, Wil: Aussenansicht mit Freibad im Vordergrund


Sportpark Bergholz, Wil

Sportpark Bergholz, Wil: Aussenansicht bei Dämmerung

Durch Andreas Pfeiffer während seiner Tätigkeit bei Implenia Schweiz AG erbrachten Leistung

– Konzeptentwicklung und Entwicklung der Energieversorgung
– Energiebilanzierung Gesamtkomplex in der frühen Projektphase
– Weiterentwicklung des Energiekonzepts über alle Phasen
– Aufbereitung Eingabeunterlagen für Minergie-Zertifizierung
– Verhandlungsführung mit der Minergiefachstelle
– Begleitung des Objekts bis zur Inbetriebssetzung

Auftraggeber
Implenia Schweiz AG
Fürstenlandstrasse 99
9014 St. Gallen